Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00e50d9/alle-nachrichten.de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00e50d9/alle-nachrichten.de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00e50d9/alle-nachrichten.de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00e50d9/alle-nachrichten.de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00e50d9/alle-nachrichten.de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00e50d9/alle-nachrichten.de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
EnWave schließt Lizenzabkommen mit Biopharma Unternehmen ab -- Presseblog mit aktuellen Tagesnachrichten
Home / Tagesnachrichten / EnWave schließt Lizenzabkommen mit Biopharma Unternehmen ab

EnWave schließt Lizenzabkommen mit Biopharma Unternehmen ab

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Sutro Biopharma unterzeichnete ein kommerzielles Lizenzabkommen, sowie einen Kaufvertrag über eine Maschine mit der 'powderREV®' Technologie.

Das in San Francisco beheimatete Biopharma Unternehmen hat eine geschützte biochemische Proteinsynthesetechnologie entwickelt und hat EnWave's Radiant Energy Vacuum ('REV™') Dehydrationstechnologie zur Trocknung von zellfreien Extrakten für ihren Proteinsyntheseprozess lizenziert. Die 'REV™'-Technologie setzt Mikrowellenergie unter Vakuum bei niedrigen Temperaturen ein, um Nahrungsmittel, Arzneimittel und Industriematerialien schonend zu dehydratisieren, was ein großer Fortschritt bei der Flüssigkeitsverdampfung in der Dehydratisierung ist. Sutro arbeitete seit September 2012 mit EnWave´s 'powderREV®' Technologie um getrocknete zellfreie Extrakte zu gewinnen. Die 'powderREV™'-Plattform dehydratisiert kontinuierlich größere Mengen gefrorener biologischer Substanzen wie z.B. Probiotika, Enzyme und Nahrungsmittelkulturen durch Mikrowellenenergie. Da die Effizienz und Stabilität des zellfreien Extraktes nach der 'REV™' Trocknung nachgewiesen werden konnte, sicherte sich das Unternehmen die globalen Rechte an der Nutzung dieser Technologie. Sie soll nun in großvolumigen Anwendungen ihrer zellfreien Extraktionen angewendet werden und somit die pharmazeutische Produktentwicklung und Kommerzialisierung vorantreiben.

Sutro finanziert auch die Entwicklung für einen neuen Prototyp der EnWave 'powderREV®' Maschine. Sollten die Tests kontinuierlich gute Ergebnisse liefern, nimmt Sutro die vereinbarte Option zum Erwerb einer solchen Maschine wahr. Über den Kaufpreis hingegen wurde noch nichts veröffentlicht.

William Newell, CEO der Sutro Biopharma freute sich über das geleistete und war hoch erfreut über die Ergebnisse:
"Wir sind sehr erfreut über die erhaltenen Ergebnisse von EnWave's 'REV™' Technologie und die 'powderREV®' Maschine versetzt uns in die Lage, größere Mengen zellfreie Extrakte zu trocknen, die sich dann nicht nur leichter, sondern sehr leicht einlagern lassen und obendrein noch die Produktstabilität verbessern. Die nächste Phase der Tests und Entwicklung wird sehr wichtig, da wir eine breite und bedeutende kommerzielle Marktdurchdringung erreichen wollen.”

Tim Durance, Ph.D., Chairman und Co-CEO von EnWave zeigte sich ebenfalls erfreut und sagte:
"Sutro wird von einem sehr erfahrenen bio- wissenschaftlichen Team geführt, die alle eine kollektive Vision teilen. Die Vision des Transformierens von Proteintherapien durch deutliche Abkürzungen in der Entwicklung und Fabrikation sind ihr Antrieb. Wir sind sehr erfreut über unsere erste kommerzielle Lizenz im Pharmasektor, die mit unserer vielversprechenden neuen Technologie arbeitet und große Wachstumsaussichten verspricht.”

Viele Grüße
Ihr Jörg Schulte

Über Sutro Biopharma
Sutro Biopharma mit Sitz im Südlichen San Francisco entwickelt eine neue Generation von multifunktionalen Antikörpermedikamenten die in der Kombinationstherapie verwendet werden und bifunktionalen antikörperbasierten Therapien Anwendung finden für Krebs. Sutro's biochemische Synthesetechnologie untermauert diese Therapien, erlaubt die schnelle und systematische Forschung von vielen Medikamentenvarianten sowie entdeckt und entwickelt neue mögliche Medikamente. Sutro's Anwendungstestzyklen für Hunderte von Proteinvarianten inklusive derer die nicht natürliche Aminosäuren verwenden, dauern zwei Wochen. Sobald diese bestimmt wurden, können mögliche Proteinmedikamentenkandidaten sehr schnell hergestellt werden und zwar im kommerziellen Maßstab.
Zusätzlich zur Entwicklung einer eigenen Medikamentenpipeline, kooperiert Sutro Biopharma mit ausgewählten pharmazeutischen und biotechnischen Unternehmen in der Forschung, Entdeckung, Entwicklung und Herstellung von neuartigen Proteintherapien. Weitere Informationen über Sutro Biopharma finden Sie unter: www.sutrobio.com.
Über EnWave
EnWave Corporation ist ein in Vancouver ansässiges Technologieunternehmen das kommerzielle Applikationen für ihre geschützte Radiant Energy Vacuum (REV™) Trocknungstechnologie anbietet. EnWave zielt auf abgabenhaltige kommerzielle Lizensierungen ab mit führenden Nahrungsmittel und Pharmazieunternehmen für den Einsatz ihrer revolutionären Technologie. Das Unternehmen hat eine kommerzielle Lizenz mit Bonduelle, einem Weltmarktführer in der Produktion von Gemüse für die Verarbeitung von dehydrierten gefrorenen "dehydrofrozen" Gemüse. Im Juni 2013 unterzeichnete Hormel Foods Corporation ein kommerzielles Lizenzabkommen inklusive einer Abgabenvereinbarung für die Nutzung der REV™ Technologie für die Produktion einer Reihe von Produkten. Hinzu kommen: Milne Fruit Product, EnWave's erste Hauptlizenz für die Produktion von diversen dehydrierten Frucht- und Gemüseprodukten in ganzer, fragmentierter und pulverisierten Form; Des Weiteren lizensierte man die REV™ Technologie an ein führendes Nordamerikanisches Enzymunternehmen um eine Serie von lebensmittelbezogenen Enzymen zu trocknen für deren Tier 1 Kunden; Und weiter mit Napa Mountain Spice Company zur Trocknung von hochqualitativen Kalifornischen Lorbeerblättern. Zusätzlich zu diesen Lizenzen hat EnWave ein Limited Liability Partnership mit Lucid Capital Management gebildet, um natürliche Käseprodukte zu entwickeln, herzustellen und in den USA zu vermarkten unter dem Markenname Moon Cheese®. EnWave trat in einen großen Bereich von Research und Kooperationsabkommen ein, mit einer wachsenden Liste an multinationalen Unternehmen wie z.B. Nestlé, Kellogg's, Grupo Bimbo, Grimmway Farms, Ocean Spray Cranberries, Cherry Central, Sun-Maid Growers, Gay Lea Foods and Merck. . EnWave bringt mit REV™ einen neuen Trocknungsstandard im Bereich Lebensmittel und biologische Produkte auf den Markt. Die Vorteile: meist viel Schneller und günstiger als die Gefriertrocknung mit besserer Qualität der Endprodukte im Vergleich zur Lufttrocknung oder Sprühtrocknung.
EnWave besitzt zurzeit sechs REV™ Plattformen: kommerzielle Anwendungen von nutraREV® und MIVAP® in der Lebensmittelindustrie um Fürchte, Gemüse, Fleisch, Kräuter und Meeresfrüchte schnell und zu tiefen Kosten zu trocknen unter Erhalt der Nährstoffe, Geschmack, Textur und Farbe. Das Unternehmen entwickelt auch powderREV™ für die Massentrocknung von Lebensmittelkulturen, probiotischen Anwendungen und feinen biochemischen Anwendungen wie Enzymen; quantaREV™ steht für fortlaufende, Trocknung von hohen Volumen bei tiefen Temperaturen für die Trocknung von Teig, Gel, Flüssigkeiten oder Partikeln; hinzu kommen bioREV™ und freezeREV™ als neue Methoden zur Stabilisierung und Trocknung von biopharmazeutischen Produkten wie Impfstoffen und Antikörpern. Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net .

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter von Jörg Schulte Research Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.
Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

JS Research
Jörg Schulte
eMail: info@js-research.de
Internet: www.js-research.de

JS Research
Jörg Schulte
eMail: info@js-research.de
cpix

Quelle: EnWave schließt Lizenzabkommen mit Biopharma Unternehmen ab

About admin

Check Also

Arthur Conan Doyle und Sherlock Holmes: Die letzte Phase

Erneut müssen die Leser drei lange Jahre warten Im letzten Teil unserer Serie "Der Privatdetektiv ...